Sonderzugfahrt Freiburg–Colmar–Metzeral: Ein schöner Erfolg!

Am 22. September 2012 war es endlich so weit: Nach einiger Vorbereitungsarbeit durch unseren Verein und den Förderverein für die Bahnstrecke Colmar–Metzeral fuhr auf der

sonst nur von ein paar Güterzügen benutzten Strecke zwischen Colmar und Volgelsheim endlich wieder ein Personenzug, ein ehemaliger SNCF-Caravelle-Zug aus den 60er Jahren. Er war gut gefüllt in beiden Richtungen, und auch Presse und Fernsehen waren dabei.

Für die deutschen Fahrgäste begann die Sonderfahrt ganz normal: mit der Breisgau-S-Bahn bis Breisach. Dann ging es mit zwei Sonderbussen der Firma Kunegel zum Stadtbahnhof von Neuf-Brisach. Der frühere Bahnhof der « Sternenstadt » (heute Bahnhof Volgelsheim) konnte nicht angefahren werden wegen einer Weichensperrung.

Auf dem von der Stadt Neuf-Brisach von Gestrüpp befreiten Bahnsteig wurden die ca. 100 deutschen Fahrgäste von Vauban persönlich empfangen. Und nach kurzem Warten kam der historische Zug von Colmar her um die Kurve, und die französischen Fahrgäste (auch über 100) stiegen aus, um zu den Bussen Richtung Breisach zu kommen, wo sie dann mit der BSB nach Freiburg reisten, um dort einen schönen Tag zu verbringen.

Ankunft in Metzeral Rückfahrt gab es dann hinter Volgelsheim noch eine Begegnung der Sonderbusse mit dem Dampfzug, der am Wochenende zwischen Volgelsheim und Marckolsheim auf der Strecke verkehrt.

Von Neuf-Brisach ging es dann ohne Halt, aber in gedrosseltem Tempo auf den nur

notdürftig instand gehaltenen Gleisen nach Colmar. Hier stiegen bereits die ersten deutsche Fahrgäste aus, um sich Colmar anzusehen. Der Rest der Reisenden stieg in Turckheim, Munster oder Metzeral aus. Und am Abend für die Rückfahrt wieder ein.  Alle Fahrgäste waren von der schönen Fahrt begeistert und viele äußerten den Wunsch nach einer baldigen Wiederholung und natürlich nach einer baldigen Wiedereröffnung der Strecke für einen regelmäßigen Personenverkehr zwischen Freiburg und Colmar.

« Monsieur de Vauban » grüßt die Passagiere im Bahnhof von Neuf-Brisach!

Pour marque-pages : Permaliens.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *