Sonderzugfahrt Freiburg – Colmar – Metzeral, Samstag, 22. September 2012

Um weitere Aufmerksamkeit auf unser Projekt zu lenken, haben wir für Samstag, 22. September 2012 eine Eisenbahn-Sonderfahrt von Freiburg über Breisach und Colmar bis nach Metzeral in den Vogesen organisiert . Gemeinsam mit dem Förderverein für die Eisenbahnstrecke Colmar–Metzeral.

So wollen wir schon einmal symbolisch die Verbindung zwischen Colmar und Freiburg herstellen, die ja an beiden Enden vielfältige Umsteigemöglichkeiten zum Weiterfahren bieten könnte.

Das Besondere ist darüber hinaus, dass Sie mit uns auch auf dem Teilstück Neuf-Brisach–Colmar der Linie Freiburg–Colmar fahren können, auf dem es seit über 40 Jahren keinen Personenverkehr mehr gibt. Und Sie können in einem historischen ‘Caravelle’-Zug fahren, was auch ein besonderes Erlebnis ist.

Die Teilnehmer aus dem Breisgau starten mit der Breisgau-S-Bahn und können zwischen Freiburg und Breisach an jedem Halt einsteigen. Am Bahnhof Breisach warten dann Pendelbusse, die sie zum Bahnhof von Neuf-Brisach bringen. Von hier geht es dann mit der ‘Caravelle’ über Colmar weiter bis ins elsässische Munstertal. Den genauen Fahrplan finden Sie auf unserem u.g. Infoblatt.

Man hat somit die Auswahl, entweder Colmar oder Turckheim zu besichtigen, dort einzukaufen oder ab Munster oder Metzeral kleine Wanderungen zu unternehmen. Bis am Abend die ‘Caravelle’ Sie wieder zurück in Richtung Freiburg bringt.

Die gesamte Fahrt von Freiburg bis nach Freiburg kostet 20 €, für Kinder von 4 bis 14 Jahren 5 €.

Da es noch einige Plätze in Bus und Zug gibt, haben wir die Anmeldefrist bis zum 18. September verlängert. Sie können sich Ihren Platz sichern entweder durch Herunterladen, Ausfüllen und Einsenden unseres Infoblattes und Überweisung des Teilnehmerbetrages auf das angegebene Konto oder durch Kauf der Tickets im Freiburger ÖKOPUNKT, Salzstraße 1 (am Bertoldsbrunnen, Öffnungszeiten Mo, Di, Mi, Fr von 15-18 Uhr).

Info-Telefon: 0761-400 433-5.

Pour marque-pages : Permaliens.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *