Gourmetwanderung am 21 September 2014

Am Sonntag den 21. September veranstaltet der Verein Trans-Rhin-Rail eine Gourmetwanderung entlang den Gleisen der Bahnlinie Colmar-Freiburg. Es fängt um 11Uhr am Bahnhof von Volgelsheim an und geht dann nach Neuf-Brisach und Wolfgantzen, um schließlich wieder zum Bahnhof von Volgelsheim zurück zu kehren. Der Parkour der 6km lang ist wird in 5 Etappen eingeteilt, mit jeweils einem Verköstigungsstand. Es werden zwei Führer, einen in Deutsch, der andere in Französisch, Sie während dem gabnzem Parkour begleiten und Ihnen die Geschichte entdecken lassen. Zur Verköstigung wird es ebenfalls ausgewählte Weine aus Pfaffenheim geben.

V8 balade gourmande TRR14 - Deutsch_Mise en page 1-page-001 V8 balade gourmande TRR14 - Deutsch_Mise en page 1-page-002

 

 

 

 

 

 

trajet balade gourmande TRR14

Gesamtfortschreibung Regionalplan Südlicher Oberrhein

Im Entwurf für die Gesamtfortschreibung des Regionalplans für die Region Südlicher Oberrhein war die Strecke Freiburg – Colmar als regional bedeutsames Schienenprojekt gestrichen worden. Deshalb hat der Verein TransRhinRail eine ausführliche Stellungnahme an die zuständige Behörde geschickt, in der die Wiederaufnahme beantragt wurde (siehe unten).
Außerdem hat der Verein verschiedene politisch Verantwortliche und auch seine Mitglieder angeregt, ebenso zu intervenieren.
Eine Antwort liegt leider Ende Februar noch nicht vor.
Stellungnahme TRR

Öffentlicher Informationsabend in Breisach

reunion publique breisachAm 16. Oktober 2013 veranstaltete der Verein ‚TransRhinRail – Freiburg-Colmar-Bahn‘ einen öffentlichen Informationsabend in Breisach am Rhein. Gut 50 Interessierte waren in die Spitalkirche gekommen und wurden vom Vereinsvorsitzenden Patrick Kerber begrüßt. Bügermeister Oliver Rein führte mit einem engagierten Grußwort in das Thema des Abends ein.

Danach erläuterten Vincent Denefeld und Hannes Linck in einem bebilderten Vortrag die Ziele des Vereins, die Geschichte der Bahnstrecke und die Möglichkeiten ihrer Reaktivierung. Sie legten überzeugend dar, dass die Annahmen des Gutachtens von 2004 zur Strecke nicht mehr relevant sind. Damals wurde angenommen, dass höchsten 1.000 Fahrgäste täglich die Züge nutzen würden.

Der Verein geht dagegen von 3 – 4.000 täglichen NutzerInnen aus. Er begründet dies einmal mit den über 380.000 Menschen, die im Raum Freiburg-Colmar leben. Laut offizieller Statistik überschreiten jeden Tag ca. 20.000 Reisende den Rhein bei Breisach – die meisten bis heute mit dem Auto. Außerdem gibt es allein im Raum Volgelsheim-Biesheim ca. 4.000 Arbeitsplätze, und auch die Gymnasiasten aus dem Raum um Neuf-Brisach fahren jeden Tag zu Schulen in Colmar. Damit sollten doch deutlich mehr als die damals angenommenen 1.000 Fahrgäste zusammenkommen.

Außerdem würde eine gute Bahnverbindung natürlich enorme Entwicklungschancen für die Region bedeuten.

In der anschließenden Diskussion brachte sich noch einmal Bürgermeister Rein ein sowie sein Kollege Gabriel Schweizer aus dem nahen Vogtsburg und der oberelsässische Generalrat Hubert Miehe. Ein großes Problem ist natürlich die finanzielle Situation der Region Freiburg, wo der geplanten Breisgau-S-Bahn durch neue Kostenberechnungen großes Ungemach droht. Einig war man sich auf dem Podium und im Publikum jedoch, dass man trotzdem alles unternehmen muss, um die Diskussion über die Strecke am Laufen zu halten, und um weitere Unterstützer auf verschiedenen Ebenen zu finden.

Trans Rhin auf der Rheininsel beim großen Kinderfest

P1240251Auch in diesem Jahr beteiligte sich unser Verein wieder an dem großen grenzüberschreitenden Kinderfest, welches am 29. und 30.Juni auf der Ile du Rhin stattfand. Bei bestem Sommerwetter machten viele Kinder und Familien von beiden Seiten des Rheins bei den angebotenen Spielen mit und hatten an den Vorführungen der Tanz- , Sport- und Musikgruppen ihren Spaß.

P1240090Trans Rhin betreute den Stand, an dem die Kinder mit Pfeilen auf eine Zielscheibe warfen. Ein großes Banner des Vereins hing gut sichtbar gleich daneben. Der Andrang am Stand war sehr groß, so dass die anwesenden Vereinsmitglieder reichlich Gelegenheit hatten, die begleitenden Erwachsenen anzusprechen, mit Trans Rhin bekannt zu machen, sowie Flyer und auch Mitgliedsanträge zu verteilen. So gut wie alle angesprochenen Erwachsenen kannten Trans Rhin nicht, zeigten sich jedoch interessiert und von der Notwendigkeit einer Eisenbahnverbindung Freiburg – Colmar überzeugt. Ob dadurch neue Mitglieder gewonnen werden konnten bleibt abzuwarten.

P1240094Auf alle Fälle konnte Trans Rhin das enorme Interesse der Bevölkerung beidseits des Rheins an diesem Kinderfest nutzen, sich bei einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen . Zusätzlich wurde durch unsere Mitarbeit die Vereinskasse aufgebessert. Daher sollten wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Sonderfahrt am 15. Juni 2013

Um weitere Aufmerksamkeit auf unser Projekt zu lenken, und nach dem grossen Erfolg von letztem Jahr (Sonderzug 2012), haben wir für Samstag, 15. Juni 2013 eine Eisenbahn-Sonderfahrt von Freiburg über Breisach und Colmar bis nach Metzeral in den Vogesen organisiert.

Train exceptionnel 2013 affiche Freiburg petit

So wollen wir noch einmal symbolisch die Verbindung zwischen Colmar und Freiburg herstellen, die ja an beiden Enden vielfältige Umsteigemöglichkeiten zum Weiterfahren bieten könnte.

Das Besondere ist darüber hinaus, dass Sie mit uns auch auf dem Teilstück Neuf-Brisach–Colmar der Linie Freiburg–Colmar fahren können, auf dem es seit über 40 Jahren keinen Personenverkehr mehr gibt.

Die Teilnehmer aus dem Breisgau starten mit der Breisgau-S-Bahn und können zwischen Freiburg und Breisach an jedem Halt einsteigen. Am Bahnhof Breisach warten dann Pendelbusse, die sie zum Bahnhof von Neuf-Brisach bringen. Von hier geht es dann mit der ‘Blauwal’ über Colmar weiter bis ins elsässische Munstertal. Den genauen Fahrplan finden Sie auf unserem u.g. Infoblatt.

Man hat somit die Auswahl, entweder Colmar oder Turckheim zu besichtigen, dort einzukaufen oder ab Munster oder Metzeral kleine Wanderungen zu unternehmen. Bis am Abend die ‘Blauwal’ Sie wieder zurück in Richtung Freiburg bringt.

Die gesamte Fahrt von Freiburg bis nach Freiburg kostet 20 €, für Kinder von 4 bis 14 Jahren 5 €.

Anmeldeschluss ist am 13. Juni 2013. Sie können sich Ihren Platz sichern entweder durch Herunterladen, Ausfüllen und Einsenden unseres Infoblattes und Überweisung des Teilnehmerbetrages auf das angegebene Konto oder durch Kauf der Tickets im Freiburger ÖKOPUNKT, Salzstraße 1 (am Bertoldsbrunnen, Öffnungszeiten Mo, Di, Mi, Fr von 15-18 Uhr).

Info-Telefon: 0761-400 433-5.

elysee

Mehr Infos zum Deutsch-Französischen Freundschaftsfest hier.

 

Hauptversammlung von Trans Rhin Rail 2013

Unser Verein Trans Rhin Rail hält seine Hauptversammlung ab am:

Samstag, dem 23. Februar 2013, um 10.00 Uhr
in der Bahnhofgaststätte, Bahnhofstrasse 4, in Breisach (im Bahnhof Breisach)

Alle Mitglieder des Vereins, sowie Interessierte sind herzlich eingeladen !

Hier sehen Sie die offizielle Einladung (1. Seite auf Französisch, 2. Seite auf Deutsch) :

Invitation Assemblée Générale 2013 internet

Wir bitten Sie, uns Ihre Teilnahme mit dem beiliegenden Rückmeldeschein zu bestätigen (vor dem 21. Februar 2013) :

Talon réponse Assemblée Générale 2013 internet

Bis bald!

Und geben Sie die Informationen über unseren Verein an alle Interessierten weiter!